Zusammen-kommen ist Beginn. Zusammen-planen ist Fortschritt.
Zusammen-arbeiten ist Erfolg (indischer Sinnspruch)

Ursula_Neidhardt_Businessoaching_Wiesbaden

Führungskräftecoaching

Mein Führungskräftecoaching richtet sich an Frauen und Männer, die eine Führungsposition innehaben bzw. denen Führungsaufgaben übertragen wurden (z.B. als Team- oder Projektleitung). Dabei ist es unerheblich, ob Sie rein fachliche oder auch personelle Verantwortung tragen. Für alle Zielgruppen stehe ich als kompetente und diversitätssensible Unterstützerin zur Verfügung.

Die Herausforderungen für Menschen mit Führungsverantwortung unterscheiden sich zwar je nach Aufgabenspektrum und Hierarchie-Ebene durchaus – z.B. durch den Grad der Entscheidungsbefugnis – letztendlich sind es aber vergleichbare Probleme, die sich aus einer Führungsrolle ergeben:

Die Anforderungen an Führungskräfte sind vielfältig. So muss operatives Handeln und strategische Planung stets gleichzeitig und gleichwertig im Blick behalten werden, Hinzu kommen ggf. Konflikte aufgrund unvereinbarer Erwartungshaltungen verschiedener Personengruppen oder Hierarchie-Ebenen („Sandwich-Position“).

Bei diesem Belastungspotential kann ein Führungskräftecoaching dazu verhelfen, Resilienz aufzubauen und stresshaltigen, konfliktträchtigen oder gar krisenhaften Situationen mit innerer Stärke und Sicherheit zu begegnen. Mit meiner Unterstützung können im Coachingprozess geeignete Lösungsstrategien und Entlastungsrituale entwickelt, positive innere Energien mobilisiert und neue Handlungsoptionen identifiziert werden. Dabei gilt es immer auch, die eigenen Grenzen zu respektieren und mit den eigenen Kräften ressourcenschonend umzugehen.

Anlässe für ein Führungskräftecoaching können sein:

  • sich neu als Führungskraft positionieren
  • den Rollenwechsel in eine Vorgesetztenposition meistern
  • schwierige Mitarbeitergespräche erfolgreich führen
  • wirksame Kommunikationsstrategien aufbauen
  • die eigene Führungsrolle reflektieren und optimieren
  • Stressresistenz anbahnen

…  oder Sie haben eine ganz andere Herausforderung zu bewältigen

Frauen in Führungspositionen

Eine eigene Zielgruppe sind Frauen in Führungspositionen oder auf dem Weg dorthin, die ihre Rolle als Frau im beruflichen Gefüge reflektieren möchten Es ist kein Geheimnis, dass für weibliche Führungskräfte immer noch besondere Herausforderungen gelten – insbesondere wenn sie in so genannten Männerberufen tätig sind. Dabei spielt auch das eigene Verständnis vom richtigen, weil erfolgreichen Führungsstil eine Rolle.

Frauen, die sich bereits in einer Führungsposition befinden  – ggf. in neuer Funktion –  hilft ein Führungskräftecoaching, sich darüber bewusst zu werden, welche geschlechtsspezifischen Anteile ggf. in die Kommunikation mit weiblichen und/ oder männlichen Mitarbeitern oder Vorgesetzten hinein spielen und vorhandene geschlechtsspezifische Rituale oder Strukturen zu identifizieren. Wer das Wissen darum bewusst in das eigene Führungsverhalten integriert, kann die Wirksamkeit des eigenen Führungsverhaltens erhöhen und dieses mit gelebter Authentizität zu verbinden.

Für Frauen, die bislang noch keine Führungsverantwortung hatten, sich aber mit dem Gedanken tragen, eine Führungsposition erstmals anzustreben, besteht in einem Führungskräftecoaching die Möglichkeit, die eigenen Ressourcen und Motivstrukturen zu reflektieren, sich im geschützten Rahmen mit den Anforderungen, die eine solche neue Rolle mit sich bringen könnte, auseinander zu setzen und ggf. individuelle „Baustellen“ und Entwicklungspotential vorbereitend zu identifizieren bzw.  zu in Angriff zu nehmen.

Nähere Informationen zu meinem fachlichen und persönlichen Hintergrund finden Sie hier.

Meine gestaffelte Honorarsätze für ein Coaching erläutere ich Ihnen auf Nachfrage gerne. Gut zu wissen: Bei Vorgesprächen entstehen Ihnen keine Kosten. Nehmen Sie Kontakt zu mir auf. Nutzen Sie das Kontaktformular oder sprechen Sie mir unter 0611 69 00 211 eine Nachricht auf die Mailbox.

Besuchen Sie mich mit einem Klick auf meinem XING-Profil.